Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB- Allgemeine Geschäftsbedingungen  - CUESPORTS


1. Angebot
Die Angebote des Fachhandel und Online-Shops sind unverbindlich.
Technische und gestalterische Abweichungen von den Angaben und Bildern in Katalogen oder in unserem Internetshop bleiben vorbehalten.
Wir haften nicht für Druckfehler oder anhaltende Lieferfähigkeit der Waren.
Mit dem Bestell-Buttons erklärt der Nutzer gegenüber dem Anbieter verbindlich, die gewählten Produkte / Leistungen des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Erklärung des Anbieters nach Absenden der Bestellung zustande.
Die Erklärung geht dem Nutzer unmittelbar nach Anklicken des Bestell-Buttons zu.
BTC Trainingsprogramme und Lehrgänge: Mit dem Kauf eines der BTC Programme oder Lehrgänge erklärt sich der Käufer einverstanden diese nur für die persönlichen Zwecke zu erwerben.
Es ist nicht gestattet diese zu Vermietung, Verkaufen, Kopieren und
Aufzuführung. 
Jede Version ist mit einer ID Nummer gekennzeichnet die nur für den Käufer gilt.
Jegliches Vergehen dieser Art wird nach dem UhRG verfolgt.
Mit ihr ist der Vertrag zustande gekommen.
Die Preise zwischen unserem Fachhandel und Onlineshop können variieren, da manche Lagerware einen anderen Kalkulationsschlüssel hat.

2. Wideruf- und Rückgaberecht
Der Kunde hat das Recht, den Vertrag entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu widerrufen.
Ein uneingeschränktes Rückgaberecht i.S.v. § 361 b BGB wird nicht vereinbart.
Eine Bestellung kann innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Waren rückgängig gemacht werden.
Der Widerruf muss schriftlich, per eMail, Fax, Brief oder durch Rücksendung der Orginalverpackten und unbenutzten Waren erfolgen.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Eine Begründung ist nicht erforderlich.
Ausnahmen vom Widerrufsrecht:
Alle Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt, Importiert wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Weiter sind enthalten alle Custom Queues und Cases.
Dokumentationen, Vorlagen, Audio- oder Videoaufzeichnungen sowie Software, wenn und sobald die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
Mit der fristgerechten Ausübung ihres Widerrufsrechtes wird der Vertrag aufgelöst. Bereits erbrachte Leistungen sind dann zurückzugeben oder zurückzuzahlen. Bereits geleistete Zahlungen werden per Scheck oder Überweisung an Sie zurückgezahlt. Bei Kunden- Sonderbestellungen berechnen wir im Falle des Rücktritts vom Kauf eine Rückabwicklungsgebühr von 50% des Warenwertes. Rücksendungen: Im Falle eines Widerrufs senden Sie die Waren bitte an folgende Adresse zurück:

Cuesports
Herr Thomas Ott
Im Gewerbepark D52
93059 Regensburg
Germany
International +49 (0)151 58508543
Tel.: 0941/3998494


Rücksendungen sind immer ausreichend frankiert zurückzusenden, da Unfrei gesendete Pakete nicht angenommen werden können.
Sie erhalten diese Kosten falls berechtigt natürlich gutgeschrieben.
Die Angebote des Online-Shops sind unverbindlich. Technische und gestalterische Abweichungen von den Angaben und Bildern in Katalogen oder in unserem Internetshop bleiben vorbehalten. Wir haften nicht für Druckfehler oder anhaltende Lieferfähigkeit der Waren. Mit dem Bestell-Buttons erklärt der Nutzer gegenüber dem Anbieter verbindlich, die gewählten Produkte / Leistungen des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Erklärung des Anbieters nach Absenden der Bestellung zustande.

3. Bestellung
Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes.
Zusätzliche Serviceleistungen (Kundenkonto, Newsletter usw.) erfordern aufgrund der genannten Gesetze die Zustimmung des Nutzers.
Registrierte Kunden (Kundenkonto): Der Nutzer ist verpflichtet, Benutzerkennwort und Paßwort sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, daß ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können. Bei Verlust des Paßwortes ist der Nutzer verpflichtet, den Anbieter unverzüglich zu informieren. Das kann auch per eMail geschehen. Der Anbieter wird den Zugang des Nutzers zum paßwortgeschützten Bereich unverzüglich nach Eingang der Mitteilung sperren. Die Aufhebung der Sperre ist erst nach schriftlichem Antrag des Nutzers beim Anbieter möglich. Die mögliche Neuregistrierung des Nutzers bleibt davon unberührt. Hat ein Dritter aufgrund unsorgsamer Behandlung des Paßwortes Kenntnis vom Benutzerkennwort und/ oder Paßwort erhalten, so haftet der Nutzer für die unter diesem Benutzerkennwort und Paßwort getätigten Bestellungen bis zum Zeitpunkt des Einganges der Verlustmeldung in voller Höhe. Hat der Nutzer die Kenntnis eines Dritten vom Benutzerkennwort und Paßwort nicht zu vertreten, so ist die Haftung auf 50 Euro beschränkt.
Alle Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Verkauf ausserhalb DE  - keine Steuerfreien Lieferungen ausserhalb Deutschland. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sollten z.B. Sonderangebote nur für einen bestimmten Zeitraum gelten, so wird auf den Zeitraum der Sonderaktion deutlich hingewiesen.
Sonderangebote sind gültig solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten.
Alle Preise verstehen sich ab Lager Regensburg.

4. Zahlung
Der Kaufpreis oder Vergütung ist sofort per Vorkasse mit Banküberweisung, Paypal oder Nachnahme fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. (Nachnahme Bestellungen nur bis 500,00EUR aus Versicherungs Gründen möglich). Direkt Einkäufe im Laden können nur in Bar oder über einen bestätigten Paypal Account bezahlt werden.
Ist Vertragsgegenstand eine wiederkehrende Leistung und hat der Nutzer eine regelmäßige Zahlung zu leisten, so hat der Nutzer diese Zahlung jeweils am ersten eines Monats im voraus zu leisten. Im Falle einer Kündigung werden ihm überschießende Zahlungen zeitanteilig zurückerstattet.
Der Nutzer gerät automatisch in Verzug, wenn die Zahlung 30 Tage nach Zugang der Rechnung nicht beglichen ist. Bei wiederkehrenden Leistungen gerät der Nutzer mit der Zahlung ohne Mahnung in Verzug, wenn er den Zahlungstermin versäumt.
Im Verzugsfalle werden die gesetzlichen Verzugszinsen erhoben.
Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, oder diese durch den Anbieter anerkannt wurden.
Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
Waren die auf Rechnung verkauft werden sind innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung, ohne Abzug, zu bezahlen.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank.

5. Lieferung
Die Bestellung wird unverzüglich, spätestens jedoch am darauf folgenden Arbeitstag nach ihrem Eingang beim uns bearbeitet.
Mit der Übergabe der Waren an das Lieferunternehmen hat der Anbieter seine Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr auf den Nutzer über.
Die Dienstleitungen werden dem Nutzer gegenüber sofort erbracht, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen sind. Soll die Dienstleistung nicht über das Internet erbracht werden, und ist der Nutzer nicht unter der von ihm angegebenen Adresse auffindbar, so gerät der Nutzer in Verzug mit der Annahme der Leistung. Er hat dem Anbieter dann die durch die vergebliche Anfahrt entstandenen Mehraufwendungen zu ersetzen.
Der Anbieter braucht die versprochene Dienstleistung nicht mehr zu erbringen und kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Nutzer trotz schriftlicher Vereinbarung eines Termins zweimal hintereinander nicht anzutreffen war.
Erbringt der Anbieter die versprochenen Dienstleistung nicht zu dem vereinbarten Zeitpunkt, so kann der Nutzer vom Vertrag zurücktreten.
Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsgemäßen Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware oder Dienstleistung) zu erbringen.
Ist eine Erbringung einer preislich und qualitativ gleichwertigen Leistung nicht möglich, so kann der Anbieter sich vom Vertrag lösen und braucht die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Der Anbieter verpflichtet sich in diesem Falle, den Nutzer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und eine gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistung des Nutzers unverzüglich zurückzuerstatten.
Die Kosten für die Verpackung übernimmt der Anbieter.
Versandkosten fallen nur bei Warenlieferungen an, mit Ausnahme regelmäßiger wiederkehrender Lieferungen (Abonnements).
Der Anbieter verlangt Versandkosten bei Waren.
Vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware liefern wir schnellstmöglich per Paketdienst, Post oder Spedition.
Bei Wahl der Zahlungsart Nachnahme ensteht eine zusätzlich Nachnahmegebühr.
Sperrgut und Pakete über 20 Kg werden zu den tatsächlich anfallenden Kosten berechnet. In diesem Fall wird der Kunde vorab per e-Mail oder telefonisch informiert.
Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen.

5 b) Lieferzeiten - Verfügbarkeiten
Die Lieferzeiten sind ab 2 Tage nach Eingang der Ware von Zulieferern und der Kunden Zahlung zu kalkulieren. Jedoch kann es immer wieder vorkommen das Artikel sich gerade noch in der Zulieferung aus den Herstellerländern sind oder eben ausverkauft sind.
Auf manche Modelle und Marken haben wir durch die hohe Nachfrage bei den Herstellern Lieferzeiten von 4-30 Wochen.

5 c) Test

Wir bieten bei uns im Ladenlokal die Möglichkeit Queues mit Beratung Probezuspielen. Hierfür wird eine Gebühr von 30,00 Euro erhoben.
Diese wird beim direkten Kauf eines Queues oder der Bestellung eines Queues binnen einer Woche voll angerechnet.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

7. Gewährleistung/Garantie
Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte innerhalb von 24 Monaten nach Auslieferung der Ware zu.
Die Gewährleistung folgt den gesetzlichen Bestimmungen mit Maßgabe der nachfolgenden Regelungen.
Der Nutzer ist verpflichtet, die erhaltene Ware sofort auf offensichtliche Fehler zu überprüfen. Stellt er offensichtliche Fehler fest, so hat er das unverzüglich gegenüber dem Anbieter mitzuteilen. Unterläßt er das, so kann er gegenüber dem Anbieter keine Gewährleistungsansprüche wegen dieser Fehler mehr geltend machen.
Der Anbieter haftet nicht für Fehler, deren Auftreten durch den Nutzer verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen. Die Ausübung des Widerrufsrechtes durch den Nutzer bleibt davon unberührt.
Im Falle eines Mangels der Ware ist der Anbieter nach seiner Wahl zur Nachlieferung oder Nachbesserung berechtigt. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Nutzer Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.
Für Mängel infolge fehlerhafter Handhabung oder Fremdeinwirkung haften wir nicht.
Die Hersteller aus dem Queue Bereich geben in der Regel eine Garantiezeit von 6 Monaten und nicht länger, wenn nicht seperat darauf hingewiesen wird.
Die Toleranzbereiche für Queues, Oberteile, Taschen oder Tische sind wie folgt:
1-5% bei Maßen und Gewichten
Queue Oberteil Rundlauf - Gerade: Im Toleranzbereich liegt alles was bis 1,5% sind. Das bezieht sich auf den vordersten und hintersten Bereich (Ferrule oder Ringbereich hebt sich beim rollen ab). Im Mittelbereich gilt dies nur bedingt, da es keine Treffbild Unterschiede dadurch gibt.
Für die Abwicklung von Garantieansprüchen gegenüber dem Hersteller bieten wir Ihnen unsere Serviceleistung an. Alle Leistungen im Bereich der Custom Produkte unsererseits sind Gebührenpflichtig! Im Regelfall kann der Kunde diesen Anspruch auch immer direkt beim Hersteller geltend machen falls möglich.
Für Nachbesserung oder Austausch muß bei allen in Drittländern hergestellten Produkten eine Laufzeit von mindestens 8 Wochen kalkuliert werden.

8. Gerichtsstand, Erfüllungsort
Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich Deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Für den Fall, daß der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese uns nicht bekannt sind und/oder der Besteller Kaufmann ist, wird Regensburg als Gerichtsstand vereinbart.

Abweichende Bedingungen für das BIAG Partner System entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen auf deren Webseite!

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie voraussichtlich ab dem 15. Februar 2016 unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Allgemeinen Geschäftsbedingungen Stand: 01.01.2016

AGB herunterladen (PDF)

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen