REVO by Predator

30.06.2016 - Promotions

Eine neue Generation an technologoischer Entwicklung?

Predator zeigt mit dem neuen Revo Oberteil, das man mit modernster Technik ein Klasse Oberteil bauen kann.
Nach eigenen Tests und Versuchen kann man sicher sagen, das es ein Top Oberteil ist und die Dynamik hier keine Abstriche zu den bekannten Low Deflection Oberteilen machen muß. 

Das REVO Oberteil hat folgende technischen Detail Informationen

Tip: Predator Victory Tip (soft)
Tip Durchmesser an der Ferrule: 0.51” (12.90mm)
Taper: REVO Low-Rise
Ferrule Länge: Ferrule-less construction
Joint: Uni-Loc® Quick Release
Oberteil Länge: 29”
Gewicht bei ca. 114 gramm

Zum aktuellen Test Zeitpunkt gibt es nur die Version in 29 inch Länge und dem UniLoc Verschluß System.

Die Haptik des Oberteils ist sowohl bei offenem als auch geschlossenen Bock sehr angenehm und es gleitet mühelos in der Hand.
Der Konus des Tapers beginnt ab etwa 10cm nach der Ferulle was dann auf eine hohe Steifigkeit hinweist.
Wirkungsbälle im Normalbereich welche im Zentrum und bis 0,5 Leder gespielt werden lassen sich absolut problemlos kontrollieren.
Das Victory Schichtleder spielt sich angenehm, könnte aber auch gerne einen Tick härter sein da der Kontakt nach einiger Spielzeit etwas schwammig kommt. Das kann sich aber auch wieder legen, beziehungsweise auch für viele Spielertypen nicht auffallen.

Grundsätzlich gab es bisher kein Spielqueue Oberteil in dieser Art auch wenn teilweise die Meinung umgeht, die Marke Cuetec hätte dies bereits vor Jahren gebaut. Dort baute man ein Vollholz Oberteil mit Kunststoffmantel.
Hier haben wir ein Faserrohr mit Füllsystemen das sich sicher im Bereich der Top Oberteile am Markt einfindet. Was hier die Lager spalten wird, sind die Punkte der Optik da er schwarz ist und zum zweiten der Preis welcher zwar noch nicht bekannt aber sehr hoch eingestuft wird. In Relation gesehen sollte man hier aber berücksichtigen das dieses Oberteil wohl verschleißfrei arbeiten wird; kein Abrib und keine Dellen sozusagen nahezu unendlich spielbar.

Ob diese Art wie es das Revo ist die Zukunft des Billards ist wird man sehen, auf alle Fälle ist es ein weitere Schritt nach vorne!